Arbeitskraft

Stabilität. Die Investorenerfahrung zeigt, dass die Fluktuation sehr gering ist. Dieses Fakt und freundlicher und aufrichtiger Standpunkt der Stadtverwaltung gegenüber den Investoren gibt die Stabilität und erschaft die Möglichkeit  sicher das Geschäft zu starten und es weiterzuentwickeln. Qualifizierte Industriespezialisten und langjährige Erfahrung sind größter Reichtum der Stadt Alytus.

Einwohner. In Alytus wohnen  60 Tausend Einwohner. Alytus laut der Durchschnittsalter der Einwohner ist jüngster Stadt Litauens. Die meisten der Einwohner sind zwischen 30-44 Jahre alt. 70 Prozent der Stadtbewohner sind im erwerbsfähigen Alter.

Arbeitslosigkeit. Arbeitslosenquote in Alytus ist etwas höher als im ganzen Land. Die Arbeitnehmerqualifikation, Erfahrung in den Industriebereichen, Wunsch sich weiterzuentwickeln und zu arbeiten sind gute Voraussetzungen für die Investoren.




Ausbildung von Fachkräften. Für Investoren können hier die Fachkräfte nach speziellen neuentwickelten Progremme gelehrt werden.

College der Stadt Alytus – seit 1960 einzige Hochschule in dem Region,  wo 1200 Studenten lernen. College bereitet die Fachleute in folgenden Bereichen: Buchhaltung, Finanzen, Management, Unternehmensführung, Transport und IT-Systeme.
Berufsbildungzentrum und Ausbildungszentrum des Arbeitsamtes in Alytus bereiten Spezialisten in mehr als Hundert Berufe: Zimmermann, Schlosser, Schweißer, Maschinenbediener und s.w.
Svetainių kūrimas